Der moderne Alltag verlangt Körper und Seele viel ab. Falsche und einseitige Belastungen sind inzwischen eher Regel als Ausnahme. Die Folgen spüren wir oft erst später: Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und vorzeitiger Verschleiß. Doch dagegen kann man etwas tun. Passend gewählte Physiotherapie hilft und lindert bei schon vorhandenen Beschwerden, regelmäßiges Präventionstraining wirkt unterstützend und vorbeugend. Wir bieten Ihnen beides, und zwar optimal aufeinander abgestimmt.

Also lassen Sie sich von uns in Bewegung bringen! Denn:

"Leben ist Bewegung und ohne Bewegung findet Leben nicht statt." (Moshe Feldenkrais)

Unser Therapieangebot umfaßt eine Vielzahl bewährter, klassischer und moderner Behandlungstechniken wie z.B. Krankengymnastik, manuelle Lymphdrainage, funktionelle Osteopathie, Faszientherapie und manuelle Therapie. Regelmäßige Fort- und Weiterbildung unseres Teams und enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und Arztinnen garantieren Ihnen eine optimale Behandlungsqualität. Entsprechendes gilt auch für den Präventionsbereich. Ein enger Austausch zwischen behandelnden Physiotherapeuten und betreuenden Trainingstherapeuten ermöglicht auch all denen ein effektives Präventionstraining, die sich dazu aufgrund von Vorerkrankungen bisher nicht in der Lage sahen.

Im Bereich der Prävention bieten wir Ihnen regelmäßig verschiedene, von den gesetzlichen Krankenkassen geförderte Präventionskurse an, sowie die Möglichkeit zum freien Präventionstraining in unserem, nach modernen physiotherapeutischen Erkenntnissen ausgestatteten Trainingsraum. Unsere Trainingstherapeuten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen realistische Trainingsziele sowie den passenden, individuellen Trainingsplan und begleiten Sie dann anleitend und unterstützend während des Trainings.